Rückblick

Überraschender Sieg im Kreisfinale

Auch in diesem Schuljahr nahmen drei Jungenmannschaften in der Sportart Fußball am Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia teil.

Am Montag, den 18.11.2019, starteten unsere Jungen II. Im Kreisfinale warteten drei starke gegnerische Schulen (auf Spessartgymnasium aus Alzenau, Realschule und Gymnasium aus Hösbach) unsere Jungs. 

Das erste Spiel gewannen wir mit 2:0 gegen das Hanns-Seidel-Gymnasium. Torschützen waren Arda Nadaroglu und Dimitri Josserand.

Die nachfolgenden Spiele waren sehr umkämpft endeten aber nach 25 Minuten Spielzeit beide mit 0:0. Mit 5 Punkten erreichten wir somit überraschend den ersten Platz.

Abschlusstabelle:

Realschule Großostheim 3 Spiele 5 Punkte

Hans-Seidel-Gymnasium 3 Spiele 4 Punkte

Spessart-Gymnasium Alzenau 3 Spiele 3 Punkte

Realschule Hösbach 3 Spiele 2 Punkte

Die Jungs freuen sich auf das Regionalfinale am 5. Mai im Landkreis Miltenberg.