Rückblick

79 Neuzugänge in den Fünften am Start

Voller Erwartungen starteten am ersten Schultag 79 Schülerinnen und Schüler in ihre Realschulzeit. Die neuen Fünftklässler wurden von Direktor Hans-Peter Mahl freundlich in Empfang genommen. Er sei genauso aufgeregt an diesem Tag wie die versammelten Kinder in der Pausenhalle, sagte er aufmunternd zu Beginn. Niemand brauche Angst vor der neuen Schule zu haben, denn jede der vier fünften Klassen habe eine Klassenleiterin, die sich um die Anliegen der Schüler kümmert.

Außerdem helfen die Tutoren beim Eingewöhnen in die neue Schulart. Dies sind Schülerinnen und Schüler aus den höheren Jahrgangsstufen, die von ihren Betreuerinnen Nicole Kappl und Anita Leiblein gründlich auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet wurden.

Nach der Einteilung in die jeweilige Klasse durch Konrektor Thomas Grein klatschten die Tutoren zur Begrüßung jeden einzelnen Fünftklässler ab. Außerdem gab es als kleines Geschenk einen Lutscher sowie einen Schlüsselanhänger mit dem Logo der Großostheimer Realschule. Dann ging’s bereits in die Klassenzimmer, wo Kennenlernspiele, aber auch schon der erste Unterricht auf die Neuzugänge warteten.

Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern eine angenehme Zeit an der Realschule Großostheim sowie viel Erfolg beim Lernen!