Rückblick

Fünfter Berufsinformationstag an unserer Realschule

In der neunten Klasse schreiben unsere Schülerinnen und Schüler die ersten Bewerbungen. Damit die künftigen Auszubildenden auch wissen, was sie im Beruf und von ihren neuen Arbeitgebern erwartet, findet an unserer Schule nach den Faschingsferien der Berufsinformationstag statt. 

Dazu kommen Ausbildungsleiter, Auszubildende und andere Experten an unsere Schule und stellen sich vor. Auch in diesem Jahr gab es über zwanzig Vorträge. Doch nicht nur die Informationen aus den Vorträgen sind für die Jugendlichen wichtig. Schüler können so an einem Tag mindestens zwei Arbeitgeber kennenlernen und sich anschließend gezielt bewerben.

Für viele Referenten ist der Infotag in Großostheim schon fest im Terminkalender eingeplant und somit wurde an unserer jungen Schule ein kleines Jubiläum gefeiert.

Der Infotag wurde von der Fachschaft Wirtschaft und der Berufsberaterin Frau Feick-Uhly gut geplant und umgesetzt. Die Realschulfamilie bedankt sich bei allen teilnehmenden Referenten.

Folgende Betriebe/Kammern waren vertreten:

  • Agentur für Arbeit
  • Maag Automatik
  • Amtsgericht
  • Mainsite/ICO
  • August-Bebel-Schule 
  • Linde
  • BMW Arnold
  • Logwin
  • Bundespolizei
  • Polizei
  • Euro Akademie
  • Schwind
  • Fachakademie für Sozialpädagogik
  • Sparkasse
  • Handwerkskammer
  • Stadt Aschaffenburg
  • Impress surfaces 
  • Stix  
  • ISEGA
  • WIKA 
  • Joyson Safety System
  • Zollamt